Rezept Nr 5 vom JazzRadio Chef

Foto-cous-cous-1
04. Januar 2015

Wir stellen vor: der neue JazzRadio Chefkoch! Florian Glauert, Küchenchef des Ellington Hotels, wird jeden Sonntagmorgen in Leslie Nachmanns Show ein neues Rezept präsentieren.
Florians fünfte Rezept ist Cous Cous „Raz el Hanout“ mit Rosinen, getrockneten Cranberries und Pistazien.

Für 4 Personen

200 g Cous Cous
3 g Raz el Hanout (oder Curry)
5 g Paprikapulver süß
20 g Rosinen
20 g getr. Cranberries
20 g Pistazien
1 Bund Petersilie
1 Paprika rot
350 ml Gemüsefond
20 ml Olivenöl
10 ml Essig
1 Zitrone

Meersalz, schwarzer Pfeffer, Rohrzucker

Zubereitung:

In einem Topf Gemüsefond mit Raz el Hanout und Paprikapulver aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Cous Cous in eine Schüssel geben und mit dem kochenden Gewürzfond übergießen und gut verrühren. Ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Petersilie waschen und mit dem Messer fein schneiden (inkl. Stiel).

Paprika vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden.

Cous Cous erneut verrühren und mit Olivenöl, Rohrzucker und Essig abschmecken.

Rosinen, Cranberries, Pistazien, Petersilie und Paprika hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.

Zitrone zur Hälfte abreiben und den Saft auspressen.

Den Salat mit dem Abrieb und etwas Zitronensaft nach Geschmack verfeinern und ggf. mit etwas Rucola servieren.

Vorherige Rezepte:

reh-c

Rezepte 4 – Salat vom Reh-Tafelspitz mit Holunder, Pastinake und schwarzen Nüssen

IMG_3648

Rezepte 3 – Lauwarmer Bio-Lachs 55/35 mit geschmorten Steckrüben, Navel Orangen und Feldsalat Rouille

birne-bohne-speck

Rezepte 2 – Eintopf von Birne, Bohne und Speck mit geräuchertem Aal und Röstkartoffeln

Marone

Rezepte 1 – Coulis von Esskastanien mit Herbsttrompeten, Coco Bohnen und Belper Knolle, Jus von gerösteten Kohlblättern

Category: Blogs