Skifahren lernen in Berlin

Konrad ski
13. September 2012

Ich bin zum ersten Mal Ski gefahren in Zakopane, in der polnischen Tatra. Ich war zugegebenermaßen etwas ängstlich, die Piste runterzustürzen aber ich hatte mich unter Kontrolle und hatte auch die entsprechende Technik (schreibt Konrad Allitt, Bild).

Das Ding ist, ich hatte noch nie zuvor eine Skipiste betreten.

Ich hatte das Skifahren in Berlin gelernt, im Herbst, in einem Fabrikgebäude nur ein paar Kilometer von unserer Wohnung entfernt.

Es war Gletscher Indoorski in der Berliner Strasse in Pankow, wo mich mein Vater samstags morgens hingebracht hatte.

Die Einzelsessions werden von erfahrenen professionellen Skilehrern durchgeführt, die ihre Winter in den Top Ski Resorts in Europa und Colorado verbringen.

Die künstlichen indoor Pisten bewegen sich sodaß man Skifahren kann während man in der gleichen Position bleibt – in etwa so wie beim Laufband im Sportstudio. Die Geschwindigkeit und der Winkel der Pisten können je nach Fortschritt dann angepasst werden.

Dein Lehrer steht vor dir – rückwärts Ski fahrend – und gibt unmittelbares Feedback zu jedem einzelnen Schritt den man macht. Und im Gegensatz zu den Skipisten verschwendet man hier keine Zeit beim Warten auf den Lift!

Ich kann mir keine effektivere Art vorstellen, das Skifahren zu erlernen.

http://www.gutscheinlounge.de/jazzradio/gletscher-indoorski-berlin-gutschein.html

Category: News