Familienatmosphäre bei JazzRadio

Foto-1
06. November 2013

Fabian Peiler (im Bild) ist ein15 Jahre alter Schüler, der die 10. Klasse am Marie-Curie Gymnasium in Berlin besucht. Nach einem 12tägigen Praktikum bei JazzRadio im Oktober schreibt er diesen Bericht:

Ich durfte sämtliche Sachen ausprobieren und viele neue Erfahrungen sammeln.

Ich wurde freundlich empfangen und verstand mich mit jedem auf Anhieb gut. Das Personal war sehr freundlich zu mir, jede Person zeigte mir ihren Bereich für den sie zu ständig war und beantwortete meine Fragen sehr gerne und höflich.

Die Redaktion wirkte stets geordnet und sauber. Der Umgang des Personals untereinander wirkte wie der einer großen Familie.

Am meisten Spaß  hat mir das Arbeiten am Programm für die nächsten Tage gemacht.

Auch wenn ich nie ein großer Jazz Fan war lernte ich die Musik besser kennen und sie gefiel mir immer mehr.

Aufregend fand ich auch das Arbeiten im Studio das sich im Ellington Hotel befindet.

Dieses gefiel mir sehr gut – von innen und außen!

Insgesamt hat mir dieses Praktikum sehr viel Spaß gemacht und war sehr interessant.

Hiermit bedanke ich mich nochmal, dass ich dieses Praktikum machen durfte und für den netten und hilfsbereiten Umgang mit mir als Praktikant.

Category: News