Das Wetter heute in Berlin, Brandenburg und Tohmajarvi

ice swimming
30. September 2014

JazzRadio hat einen neuen Hörer, 2000 Kilometer im Norden in Tohmajärvi, Finnland, direkt unter dem nördlichen Polarkreis.

Günstige Wetterbedingungen über Nordeuropa ermöglichten dem Hobby-Radioliebhaber Dr. Jari Korhonen unser FM-Signal zu empfangen, welches normalerweise nur in Berlin und Brandenburg zu hören ist und er schickte uns sogar eine Aufnahme zum Beweis.

Das “E-Skip” Phänomen verhalf Dr. Korhonen JazzRadios Signal zu empfangen.

Die Ionosphäre lenkt Radiosignale normalerweise zurück zur Erdoberfläche. Aber unter besonderen Wetterbedingungen erlaubt “E-skip” den Signalen, von kleineren Wolken aus ungewöhnlich ionisiertem, atmosphärischen Gas in Höhen von etwa 90 bis 160 km, abzuprallen.

Das ermöglicht von Zeit zu Zeit eine Fernstreckenkommunikation über Fm Frequenzen deren Signale normalerweise nur 60-100km reichen.

Category: News