Clean Berlin hilft Joanna, kreativ zu sein

joanna-cleanberlin
06. September 2013

Ich mache meine kreativste Arbeit zuhause. Um die besten Ergebnisse zu bekommen, sollte alles ruhig, sauber, und möglichst ordentlich sein, schreibt Joanna Ratajczak.

Dann kann ich mich auch auf meine Arbeit konzentrieren.

Ich bestehe nicht darauf, daß alles an seinem richtigen Platz ist – nur so weit daß ich entspannen kann und meine Arbeit am besten machen kann.

Deshalb bin ich ein großer Fan von Clean Berlin, dessen Reinigungskraft Bettina einmal die Woche kommt und ganz unsichtbar für vier Stunden um mich herum arbeitet und mein Apartment strahlend wieder verlässt.

Das bedeutet daß ich gleich an die Arbeit gehen kann um ein Script für das TV vorzubereiten, eine Rede für eine Konferenz in Frankfurt oder Warschau, oder meine beiden Wochenendsendungen auf JazzRadio – JazzRio! and SwingClub.

Das bedeutet auch, daß ich meine halb fertigen Scripts nicht hinter Kissen und in Schubladen verstecken muß wenn ich Gäste habe. Durch die Unterstützung von Clean Berlin arbeite ich am am effektivsten und schaffe alle Deadlines – und ich muß zugeben daß dies nicht immer der Fall war bevor Clean Berlin in mein Leben trat!

www.cleanberlin.org

Bettina1

Photos von Tom Scott – tom@tomonephotography.com

1. Joanna Ratajczak bei der Arbeit in ihrem Apartment

2. Bettina von Clean Berlin

JazzRio! samstags 12-18 Uhr

SwingClub sonntags 12-18 Uhr

Category: News